Wiss. Texte:

Philosophische Anthropologie und Tiefenpädagogik. Dimensionen und Forschungsfelder einer humanwissenschaftlichen Grundlegung der Erziehungswissenschaft [Seminar-Handreichung / Reader, Universität Würzburg, Philosophisches Institut I, Sommersemester 1990, 12 S.]

Größere wissenschaftliche Arbeiten im Aufriss (Kurz-Charakterisierung) - Untersuchungen zur philosophischen Hermeneutik (1976), zur Erziehungsphilosophie (1980) und zur rechtsanthropologischen Grundlagenforschung (1988)

Die Grundlegung der philosophischen Hermeneutik bei Fr. Dr. E. Schleiermacher und W. Dilthey und ihre Bedeutung für das heutige Methodenproblem, Universität Würzburg 1976, Bibliographischer Anhang, Personenregister, 200 S. - Inhaltsverzeichnis

Ästhetische Anthropologie und Phänomenologische Pädagogik. Das Phänomen der ästhetischen Erziehung im Anschluß an Friedrich Schiller. Versuch einer kritischen Interpretation, Universität Würzburg 1980, Bibliographischer Anhang, Personenregister, 200 S. - Inhaltsverzeichnis

Das Widerstandsphänomen und das Recht. Ein philosophischer Beitrag zu einer strukturanthropologischen Rechtsphänomenologie, Diss. (1988), Band I, Frankfurt - Bern - Paris - New York 1989, Europäische Hochschulschriften, Reihe Philosophie Bd. 294, mit 7 Abb., Bibliographie, Personen- und Sachregister, 761 S.

Radikalanthropologie und Tiefenpädagogik. Der philosophische Beitrag zu einer Grunderneuerung der Erziehungswissenschaft. Eine Pilot-Studie [überarbeitete und erweiterte Probe-Vorlesung], Karlsruhe 1991, Bibliographische Auswahl, 100 S. - Inhaltsverzeichnis

Das BILD als WORT - von der URSPRACHE des Geistes. Bildphilosophische Meditation zur Tiefenpoetik des Bildes "Der Sieger" von I. Schultheis, 1995, 7 S., erschienen in: Döbber J., Anwesender nun sei... Meditationen - Gedichte - Geistliche Lieder, Furth im Wald (Privatdruck) 2012, 102 S.   -    English version

Kulturgeschichte als Bildanthropologie. Zu einer Phänomenologie der Weltentiefe und der Menschlichkeit, 3 Bände, Privatdruck 2016, zus. 300 S., zahlreiche Abb.

Bild und Geist. Beiträge zu einer konkreten Bildphänomenologie, Privatdruck 2016, 100 S., mit Abb.

Dimensionalität des Wirklichen. Pluralität und sphärische Stufung von Weltenerfahrung, Privatdruck 2016, 100 S., mit Abb.

Aufbruch der Kulturen zu einem intermundanen Gespräch. Rezension (2016) zu: Niels Weidtmann, Interkulturelle Philosophie. Aufgaben - Dimensionen - Wege, Tübingen/Stuttgart 2016, 283 S., in: polylog. Zeitschrift für interkulturelle Philosophie (Wien)Band Nr. 36-2016, S. 117-119

Religionsphilosophische Schritte in eine 'Narrative Theologie der Welt'. Rezension (2017) zu: Schickel Mathias und Zöllner Daniel, Evolution - Geist - Gott. Beiträge zu einer christlichen Philosophie, Dresden 2015, 286 Seiten

Theos. Unterwegs zu einer universalen Tiefentheologie, 2 Bände, Privatdruck, März 2017, 200 S., zahlreiche Abb.

Tiefenpoetik des Bildes. Strukturphänomenologische Erhellungen zu Bildphänomen und Geistursprung, Privatdruck, Juni 2017, 100 S., mit Abb.

Gedachtes. Themata philosophica. Späte und unzeitgemäße Gedanken zu einer Tiefenphänomenologie des Denkens, Privatdruck, Nov. 2017, 100 S., mit Abb.

Im Zeitsprung. Narrative Tiefenphilosophie des gegenwärtigen Umbruchs: Aufriss strukturaler Zeitphänomenologie, Privatdruck, Januar 2018, 100 S., mit Abb. 

Selbstkreation als Weltfindung. Zur Phänomenologie und philosophisch-kritischen Hermetik erfüllten Menschseins, Privatdruck, März 2018, 100 S., mit Abb.

Erdenleib. Der Geist der Landschaften unserer Erde. Eine strukturale 'Anthropologie der Landschaft', Privatdruck, April 2018, 100 S., mit Abb.

Das Grundphänomen HEINRICH ROMBACH. Philosophischer Lehrer und universaler Strukturphänomenologe: Eine tiefenbiographische Erhellung zur Genese des Gesamtwerks, 2 Bände, Privatdruck, erscheint 2019

Diese Texte sind wieder vollständig verfügbar.